Willkommen bei PROSPECTUM.COM virtual pipe organs !
 

PROSPECTUM ist bekannt als einer der ersten Hersteller virtueller Orgeln für die Softwareplattform Hauptwerk. Seit jeher sind wir einer der innovativsten, insbesondere sind wir von Anfang an führend im Hinblick auf Verfahren für die qualitativ hochwertige Sampleaufbereitung. Eine unserer wichtigsten Entwicklungen ist intelligentes, speziell auf Orgepfeifensamples zugeschnittenes Denoising, durch das virtuelle Orgeln einen detailreichen, transparenten Klang ohne hörbares Hintergrundrauschen erhalten. Zahllose positive Rückmeldungen und anscheinend auch Imitationsversuche bestätigen die Attraktivität unserer Entwicklungen. Unser Hauptziel ist die Erstellung hochwertiger virtueller Orgeln für Hauptwerk, wir bieten aber ebenso Sample Sets im HW1-Format an, die mit Freeware Sampleplayern wie etwa MyOrgan kompatibel sind.   

 

 
Letzte Änderungen:
 
12/2015: Veröffentlichung der virtuellen Holzhey Orgel (1787) von St. Peter und Paul Weissenau!
11/2015: Kleine Verbesserungen der Website
 

 
Interessante Schnellverweise:
 
- Johann Nepomuk Holzhey-Orgel (1787, III+P/41(42)), St. Peter und Paul/Weissenau (D)
- Gottfried Silbermann-Orgel (1742, II+P/20), Stadtkirche Zöblitz/Erzgebirge (D)
- Radeker&Garrels-Orgel (1719, II+P/21), Magnuskerk Anloo (NL)
- Kostenlos! Tzschöckel-Orgel (I/4, 1989?), Nordheim (D)